Willkommen

 
 
Das Forschungsprojekt Zürcher Längsschnittstudie „Von der Schulzeit bis ins mittlere Erwachsenenalter" (ZLSE) wird von der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik Zürich (HfH) in Kooperation mit der Universität Basel (Lehrstuhl Entwicklungs- und Persönlichkeitspsychologie) in der Deutschschweiz durchgeführt.
 
Die 1978 (in Zürich und Lausanne) gestartete Längsschnittstudie wurde fortgesetzt und untersucht, wie die berufliche und familiäre Situation der damaligen Jugendlichen heute, also rund 37 Jahre später, aussieht und welchen Werdegang sie hinter sich haben. Es handelt sich um die erste Studie dieser Art in der Schweiz.
 
Das Projekt wird im Rahmen des Schwerpunktes „Individuelle Berufsbildungsentscheidungen und Berufsbildungschancen" des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation durchgeführt und finanziell unterstützt.